Yoga

Gib dich dem Fluss des Atems hin.
Er trägt dich in das Meer des Glücks.

Hans Christoph Neuert

Die bekannteste Yogaform im Westen ist der Hatha Yoga. Daraus haben sich alle nachfolgenden Stile und Traditionen entwickelt. Hatha Yoga umfasst die Körperübungen (Asanas), sowie Bewegungsabläufe ( Vinyasa oder Flow), Atemübungen (Pranayama), mentale Entspannungstechniken und Meditation. Alle Techniken setzen am Körper an und führen über den Atem zum Geist.

Im Vinyasa Yoga werden die Asanas zu immer neuen Bewegungsabläufen zusammengestellt. Sie können eher entspannend oder auch körperlich sehr fordernd sein. Es wird mit einer intensiven Atemführung und Musik geübt.

Vinyasa Yoga I

Donnerstag um 17:00- 18:15 Uhr

Vinyasa Yoga II

Donnerstag um 18:45 – 20:00 Uhr an.

Teilnahme nur mit Voranmeldung möglich.